Getreide

Die Kinder vom Aktion Verein haben das Stockbrot für den Abend vorbereitet

photo_2017-06-25_18-21-11 photo_2017-06-25_18-21-32

 

Die Feriengruppe des Kinder- und Jugendzentrums Altenkirchen hat in Herpteroth einen Vormittag zum Thema Getreide verbracht. Nach der anstrengenden Wanderung war trotzdem noch Kraft für Mehl mahlen, Teig für Waffeln mischen und Seile drehen 😉

 

 

 

Die IGS Selters hat uns im Rahmen des Comenius-Projektes auf dem Hof Sautter besucht. Thema für die 50 Jugendlichen war die gesunde Ernährung. Da der Garten um diese Jahreszeit noch nicht viel hergibt, haben wir uns als Schwerpunkt das Getreide gesucht.
Was ist Getreide? Wie wird es geerntet? Was macht man damit?

Zunächst sollte das Korn gemahlen werden, um einen Teig fürs Stockbrot herzustellen. Bereits nach einigen wenigen Minuten wurde klar, daß das so nicht einfach zu machen ist. Also wurden die Tests an die Ziegen verfüttert und der Teig aus gekauftem Mehl zubereitet.

Dazu haben wir schnell etwas Butter geschüttelt und das Gemüse aus dem Geschmacksvergleich verwertet. Dabei ging es darum, den Unterschied zwischen frischem und Dosen- Gemüse zu erkennen.

Zum Abschluß konnten die letzten Kräfte an der Seilerei abgebaut werden 😉

In der Kita Neitersen wurde Getreide gemahlen und zu Pizzateig verarbeitet.
Belegt mit Gemüse aus dem Garten, welches zunächst erkannt und im Vergleich probiert werden konnte.
Was schmeckt nun besser – frisch aus dem Garten oder doch aus der Dose?
Eine spannende Zeit für Eltern und Kinder: